Loading...

Mittwoch, 18. April 2012

Step-by-step to gothic impressions

1. Schritt: Gelb, rot, lila nass-in-nass auf dem Blatt verteilen und während des Trocknens mit einem feuchten Pinsel helle Spuren für die Konturen ziehen (mehrmals übereinander). Dies ist sozusagen die Zeichnung.
I put yellow, red and pink wet-into-wet on the paper and while drying I "drew" lines with a thursty brush (more than once).
2. Schritt: Ich "finde" Formen, die ich in denselben Farben, die schon dort sind, verstärke.
I "find" shapes, which I enhance with the actual colours.
3. Schritt: Ich entwickele Dreidimensionalität, indem ich die Formen in Negativmalerei herausarbeite.
I develop threedimensionalty working on the shapes in the negative technique.
4. Schritt: Ich korrigiere Linien, die nicht zur Konstruktion passen, indem ich dunkler dahintermale. Ich "finde" dekorative Elemente, die ich weiter in Negativmalerei entstehen lasse.
I correct lines which disturb the construction by painting dark behind them. I 'find' some decorative elements which I develope in the negative technique.
5. Schritt: An einigen Stellen verstärke ich die Linien mit dunkler Farbe.
I add dark colour on some of the lines.

Kommentare:

  1. Fantastisch Doris... das meine ich ernst;-)

    AntwortenLöschen
  2. OUTSTANDING, DORIS!!! CONGRATULATIONS ON THIS WONDERFUL ADDITION TO YOUR BLOG!!!! LOVE THE PAINTING!!!

    AntwortenLöschen
  3. tja entrweder man hat es drauf oder nicht.........bei dir ist es eindeutig KÖNNEN und deine arbeiten sind klasse
    lieben gruß maria

    AntwortenLöschen